Praxis Li Hamburg
Achtung Allergiker - tcm akupunktur hamburg  

Was ist "Chinesische Arznei Lokaltherapie"?

Chinesische Arznei Lokaltherapie ist eine der äusseren Anwendungen chinesische Arznei. Genau wie oral zu applizierende Kräuter müssen für die äußere Anwendung nach ärztlicher Rezeptur die Kräuter ausgewählt werden. Diese Kräuter werden passend auf individuelle Körpereigenschaften und Krankheitsursachen zusammengestellt, um sie dann auf die krankheitsbezüglichen Punkte aufzutragen.

Was ist die Besonderheit der "Naturkraft"?

Der hohe Wert der chinesischen Medizin liegt in der Verbindung der Einheit von Mensch und Natur.

Yang – ist im Sommer am stärksten, sowohl in der Natur als auch im menschlichen Körper. Für manche Krankheiten, die nach TCM aufgrund eines schwachen Yang entstehen, ist die erfolgreichste Behandlung die Sommer-Zeit, indem eine Stärkung des Yang erfolgt.

Mitten im Sommer sind die Haut-Poren sehr locker, so dass die Heilkräuter leichter vom Körper aufgenommen wird und die Wirkung sich maximiert.

Welche Krankheiten sind für die Lokal-Therapie geeignet?

  • Respiratory Diseases wie Bronchitis, Asthma, allergischer Schnupfen, Husten, Erkältung usw.
  • Darmentzündung, Durchfall, Verdauungsstörung, Magen-, Gelenk- und Hüftschmerzen, Muskelmüdigkeit usw.

Zu beachten:

Kräuter-Punktaufträge werden in der Praxis appliziert. Ihre Wirkung zeigt sich in Abhängigkeit vom individuellen Organismus und unter Einwirkung der Umgebungstemperatur,d.h., sommerliche Temperaturen sind vorteilhaft.

Die Punktaufträge können entfernt werden, sobald eine Hautreaktion sichtbar ist, die sich zeigt durch Rötung, besser noch durch Blasenbildung. Alsdann ist eine Entfernung des Punktauftrages mit äusserster Sorgfalt vorzunehmen, um die Blase nicht zu zerstören.